BONE 22: OPEN LINE

NEWSbody: die OPEN Line zum BONE Performance Festival 

21.März, ab 20 Uhr – 22.März 2019, 20 Uhr

„Ist Aktualität pure Fiktion?“

(aus postkultur.wordpress.com)

Für die 22. Ausgabe des BONE Performance Festivals Bern fragen wir nach den Strategien, denen sich Kunstschaffende bedienen, um sich mit der Aktualität auseinanderzusetzen und beschäftigen und sich in diese einzubringen. Wir entwickeln Newsformate, welche die Performerinnen und Performer bespielen. Dazu schöpfen wir aus unterschiedlichen Quellen – bei unseren Medienpartnerinnen und -partnern und im eigenen Korrespondentennetz, welches wir für NEWSbody aufbauen. 

24h-Open Line

Die BONE-Leitung schaltet vom 21./22.März 2019 eine 24h-Open Line: ein telefonisches Treffen, das dem inhaltlichen Austausch rund um die Frage, woraus sich Ihre Aktualität speist, dient. 

Sind Sie Kunst- und Medienschaffende, Politologinnen und Politologen, oder interessieren Sie sich einfach für die Performance-Kunst? Rufen Sie uns an, egal, wo Sie sich gerade befinden, was Sie gerade beschäftigt und woran Sie arbeiten. 

Wie funktioniert es? 
Sie rufen uns vom 21.März, ab 20 Uhr, bis 22.März 2019, 20 Uhr kurz an und teilen einen Moment im Gespräch mit uns. 

Kontaktadressen
San Keller Tel: 079'542’49’67 Skype: stefankellerroca
Sibylle Omlin Tel. 079'665’78’30 Skype: Sibylle Omlin